Warum Merinowolle so teuer ist?

merino expensive

Merinowolle wächst sehr langsam

Züchter müssen lange warten, wenn die Faser lang genug ist, um Merinoschafe zu scheren. Merinoschafe werden normalerweise zwischen August und November geschoren, um sicherzustellen, dass sie für den Winter einen Mantel haben.

Sie benötigen mehr Wolle, um ein Produkt herzustellen

Aufgrund der feinen Fasern benötigt man doppelt so viel Wolle, um eine Merino-Decke mit dem gleichen Gewicht zu verwenden, wenn man die Standard- / herkömmliche Wolle verwendet. Flockgrößen müssen sehr groß sein, um die Nachfrage zu befriedigen. Dies ist die Kosten für super weich und seine wunderbaren Eigenschaften.

Handarbeit

Jedes Vlies wird sorgfältig in der Hand ausgewählt und klassifiziert, um seine Qualität zu bewerten. Dies wird in keiner Weise modifiziert oder entwickelt. Nur Schafe und Menschen.

Hohe Schafskosten

Tierschutz wird sehr ernst genommen. Merinoschafe müssen Freilandhaltung mit ausreichender Ernährung und Zugang zu Wasser haben. Sie haben eine besondere Pflege, gutes Futter und Schutz. Die Fabriken werden streng überwacht, um die Sicherheit der Arbeitnehmer, die Rechte und den ethischen Handel zu gewährleisten. Glückliches und sicheres Tier gibt beste Wolle.

Lohnt es sich? Was ist das Besondere an Merino?

Merino hat erstaunliche natürliche Eigenschaften: super weich und nie kratzig, atmungsaktiv, natürlich feuerfest, pflegeleicht, geruchsresistent, ein Temperaturregler, ist 100% biologisch abbaubar und bietet UV-Strahlung.